Löschzug-5-Nord

Sonderaufgabe des Löschzuges:

Wasserförderung / Wasserfässer, Waldbrandbekämpfung

Ansprechperson des Löschzuges:

BM Rolf Engelke, Feuerwehr Dinkelhausen

BM Carsten Klingemann, Feuerwehr Bollensen

Zusammensetzung des Löschzuges:

Vier Ortsfeuerwehren mit Grundausstattung, eine Schwerpunktfeuerwehr mit zwei Sonderfahrzeugen

Feuerwehr Fahrzeug Aktivenstärke für Löschzugarbeit Aufgabe im Löschzug
Bollensen TSF 33 Stellt vierte FPN, SW-Personal
Dinkelhausen TSF + Wasserfässer 46 Herrichtung der Wasserentnahmestelle, Stellt erste FPN, Schlauchaufsicht
Eschershausen TSF 20 Stellt zweite FPN, Schlauchaufsicht
Vahle TSF 21 Stellt dritte FPN, Schlauchaufsicht, Verkehrsicherung
Uslar GW-L2; MZF 6 Stellt Sonderfahrzeug + Besatzung

Einsätze des Löschzuges

Nr. Datum Alarmzeit Einsatzart Einsatzort Beschreibung
7 30.06.2018 16.13 Uhr NLö Eschershausen

Landmaschinen- und Freiflächenbrand,

Aufbau Wasserversorgung, Wasserfässer

6 16.02.2018 10.28 Uhr NLö Gierswalde

Gebäudebrand,

Aufbau Wasserversorgung, Bereitstellung Atemschutzgeräteträger

5 21.03.2016 05.36 Uhr NLö Bollensen

Gebäudebrand,

Aufbau Wasserversorgung, Bereitstellung Atemschutzgeräteträger

4 23.08.2014 04.32 Uhr NLö Schönhagen

Brennt Scheune,

Aufbau Wasserversorgung, Bereitstellung Atemschutzgeräteträger

3 04.08.2014 01.29 Uhr NLö Uslar

Brennt Zimmereibetrieb Siemensstraße,

Aufbau mehrerer Wasserförderstrecken

aus offenen Gewässer und Hydranten.

Bereitstellung Atemschutzgeräteträger.

2 02.04.2014 01.19 Uhr NLö Vahle

Wohnungsbrand Steinbergstraße,

Aufbau mehrerer Wasserförderstrecken aus Hydranten.

1 24.10.2010 00.19 Uhr NLö Vahle Wohnhausbrand Vahler Berg,
Aufbau mehrerer Wasserförderstrecken
aus offenen Gewässer und Hydranten.